Schmidt Insektenschutzrahmnen - Materialien

Die Gewebe-Arten

1. „5-Plus“-Gewebe mit Partikelfilter-Technologie
Der unauffälligste Insektenschutz, den wir Ihnen bieten können.
Dieses neue High-Tech-Gewebe sorgt zusätzlich zum Insekten- und Pollenschutz durch eine neuartige, patentierte Gewebestruktur und elektrostatische Aufladung auch für wirksamen Schutz gegen Feinstaub im Haushalt. Der Name „5-Plus“ steht für folgende beein-druckende Leistungsmerkmale

  • effektiver Feinstaub-Rückhalt
  • verlässlicher Pollen-Rückhalt
  • hohe Lichtdurchlässigkeit
  • hoher Luftdurchlass
  • brillanter Durchblick

„5-Plus-Extra“
Der leistungsfähigste Schutz gegen Pollen und Feinstaub!
Als Erweiterung des „5-Plus“-Gewebes sorgt das Material „5-Plus-Extra“ durch eine noch feinere Gewebestruktur für noch mehr Pollen- und Feinstaub-Rückhalt.

2. Fiberglasgewebe schwarz
Die einfache und sehr gute Lösung, um lästige Insekten fernzuhalten. Sehr UV-beständig und mit guter Durchsicht, da das Material sehr neutral auf dem Hintergrund wirkt.

3. Fiberglasgewebe grau
Verwendung bei Fenstern und Türen mit hellem Hintergrund (z.B. Gardine oder Plissee). Außerdem kommt dieses Gewebe bei Dachflächenfenstern und bei nach außen öffnenden Fenstern zum Einsatz, um den hellen Hintergrund nicht so stark abzudunkeln.

4. Pet-Screen Gewebe
Dieses robuste Gewebe kommt in Bereichen zum Einsatz, wo z.B. Hunde, Katzen oder andere Haustiere das Gitter-Gewebe zerkratzen würden. In seiner extremen Reißfestigkeit bietet es nachhaltigen Schutz gegen Beschädigung durch Haustiere und natürlich auch gegen Insekten. Es ist in den Farben grau und schwarz erhältlich.

Edelstahlgewebe
Dieses beißfeste Gewebe verwendet man, um speziell im Kellerbereich auch Nagetieren den Zutritt zu verweigern.